Tourist-Information Radebeul

Radebeul17

Radebeul – eine Stadt zum Genießen


Wackerbarth, Wein und Winnetou


Zwischen Elbe und malerischen Weinbergen, direkt vor den Toren Dresdens gelegen, befindet sich Radebeul - Eine Stadt zum Genießen.

Idyllische Winzerhäuser, kleine Cafés und zahlreiche Künstler-Ateliers vermitteln mitten in Sachsen ein mediterranes Ambiente, in dem der Alltag von selbst verblasst und Besucher sich ganz der Lebensfreude und dem Genuss hingeben können.

Der Radebeuler Wein ist eine wahre Rarität für alle Freunde des Rebensaftes. In liebevoller Handarbeit bewirtschaften die ortsansässigen Winzer die historischen Steillagen und leisten damit einen bedeutenden Beitrag zum Erhalt dieser einzigartigen Kulturlandschaft. Das Ergebnis der leidenschaftlichen Weinbergsarbeit sind frische, mineralische Weine, die vor allem in den Sommer- und Herbstmonaten in idyllischen Straußwirtschaften und Winzerhöfen genossen werden können.

Die Zeit der Weinlese, ab Ende August, ist nicht nur für die Winzer etwas ganz besonderes, sondern sie ist für Touristen und Einheimische vor allem eine Zeit der Feste und des Sinnentaumels. Ob bei den „Tagen des offenen Weingutes“, dem „Federweißerfest“  auf Schloss Wackerbarth, dem „Herbst- und Weinfest mit Internationalem Wandertheaterfestival“ oder dem „Barocken Weinfest auf dem Weingut Hoflößnitz“ – rauschende Feste voller Weinseligkeit und kultureller Höhepunkte locken tausende Besucher aus Nah und Fern an. Ein Highlight ist dabei sicherlich das Herbst- und Weinfest in Altkötzschenbroda. Künstler, Theatergruppen, Gaukler und Musiker aus aller Welt ziehen jährlich auf den historischen Dorfanger und präsentieren eindrucksvolle Inszenierungen voller Fantasie, Humor und Tiefsinn.


Faszinierend, zauberhaft und skurril



Bei Wanderungen und Radtouren entlang beeindruckender Sehenswürdigkeiten wie dem Spitzhaus oder dem Bismarckturm lernen Besucher die Schönheit Radebeuls in all ihren Facetten kennen und erfahren mehr über die Geschichte der Stadt, in der Karl May einst seine Winnetou-Bände geschrieben hat. Das Erbe des berühmten Abenteuerschriftstellers ist noch heute an vielen Orten spürbar. Das ehemalige Wohnhaus Karl Mays, das heutige Karl-May-Museum, beherbergt in der Villa Bärenfett eine eindrucksvolle Sammlung rund um die Kultur und das Leben nordamerikanischer Indianer. In der Villa Shatterhand wird ein Eindruck vom Leben und Werk des Autors vermittelt, viele der ehemaligen Wohnräume sind noch immer original erhalten. Der jährliche Höhepunkt aller Karl-May-Freunde sind die „Karl-May-Festtage“, die seit nunmehr 26 Jahren am Wochenende nach Himmelfahrt gefeiert werden. Drei Tage lang entsteht im Lößnitzgrund eine abenteuerliche Wild-West-Landschaft, in welcher Cowboys und Banditen ihr Unwesen treiben, aus Kindern kleine Entdecker werden, indianische Gäste den Festbesuchern mit Tänzen, Gesang und Geschichten ihre Kultur näherbringen und der Santa-Fe-Express schnaufend Fahrt aufnimmt. Außerhalb des Festwochenendes dampft die liebevoll „Lößnitzdackel“ genannte Schmalspurbahn mehrmals täglich von Radebeul nach Radeburg und fasziniert die Passagiere mit einem Stück erlebbarer Technik-Geschichte.

Faszinierend, zauberhaft und skurril ist die Ausstellung im Lügenmuseum, das mit einzigartigen Objekten und Skulpturen die Fantasie der Besucher beflügelt und Antworten auf nie gestellte Fragen gibt.


Kunst, Kultur und Natur


Kleinere und größere Konzerte sorgen das gesamte Jahr über für ganz besondere musikalische Erlebnisse. Bei Kammerkonzerten, Jazzfestivals, Brass- oder Dixie-Musik wird mit viel Liebe zum Detail Kultur-, Wein- und Naturgenuss verbunden. Genau dieser Dreiklang ist es auch, der einen Besuch in Radebeul so einzigartig macht. Inmitten einer traumhaften Landschaft, die zu Streifzügen durch die Natur und zu kulinarischen Freuden einlädt, begegnen den Besuchern Theater, Kunst und Musik und machen Radebeul so mit allen Sinnen erlebbar.


Tourist-Information Radebeul
Hauptstraße 12
01445 Radebeul
Tel.: 03 51 - 83 11 830
Fax: 03 51 - 83 11 833
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.tourismus.radebeul.de/tourismus-kultur/

 

   
© zur-reise

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.